Mag.a Pamela Hölzl ist ausgebildete Wildnistrainerin, Soziologin, Kräuterexpertin (FNL);

Mediatorin in Ausbildung unter Supervision,

 

Als selbstständige Wildnistrainerin organisiert und leitet sie Kräuterwanderungen und Wildnisseminare für Firmen, Pfadfinder, Gesunde Gemeinde Engerwitzdorf, Frauen und Familien.

 

Berufserfahrungen:

Trainerin für Kommunikation, Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung für Jugendliche und Lehrlinge; Universitätsassistentin und Lehrbeauftragte am Zentrum für "Soziale und Interkulturelle Kompetenz" (Universität Linz); Interkulturelle Trainerin; Sie schreibt ihre Dissertation über die Gruppengesprächsmethode Council;

Egmont Reindl, Ökologe, Wildnistrainer, Bogenbauer

Aufgewachsen am Stadtrand von Linz verbrachte er in seiner Kindheit und Jugend viel Zeit im Wald. Bereits neben dem Studium leitete er Schulprojektwochen zum Thema Natur und Wildnis.

Seit 15 Jahren baut er traditionelle Holzbögen und beschäftigt sich intensiv mit primitiver Technologie.

Margit Pehböck-Peham, Psychothereapeutin und systemische Naturtherapeutin

 

Ich wurde 1961 im Machland geboren – aufgewachsen auf einem Bauernhof – mit viel Freiraum. Unser Spielplatz waren Wald, Wiese, der Bach, ein stillgelegtes „Lichthaus“.

Das Augebiet, der Naturraum am Ufer der Donau, war schon immer so etwas wie ein zweites „zu Hause“ für mich – ein Ort der Geborgenheit und Lebensfreude.

In meiner Ausbildung zur Systemischen Naturtherapeutin wurde dieses „kindliche Wissen“ – das Wissen darum, dass die Natur ein Heilraum für uns Menschen ist – in mir bekräftigt.

Wenn wir uns wieder als Teil der Natur erleben und spüren, kann uns das helfen, unserer ursprünglichen Natur, unserem Ganz-Sein näher zu kommen.

Dieses Wissen bereichert mein persönliches Sein und meine Arbeit als Psychotherapeutin und Trainerin.

Um dieses Wissen bin ich aus tiefstem Herzen dankbar.

Huemer Josef ist ausgebildeter Erlebnispädagoge

 

Betreiber des Tipi-Dorf in Alberndorf

 

20 jährige Erfahrung mit Kindergärten, Hort, Schulen, Firmen, usw.