• Pamela Madeleine Hölzl

Unglück und Neugierde - Eine Vogelbegegnung und die Entfachung der kindlichen Wissbegierde

"Bumm“ unser Blick dreht sich sofort Richtung Fensterscheibe. Zwei Meter unter uns liegt sie. Der Schreck und die Sorge machen uns hellwach. Sofort eilen wir hinunter. Vor uns liegt sie, groß für einen Singvogel, braun-weiß geflecktes Gefieder, regungslos, aber nicht tot.




Sanft nehme ich sie in meine Hände. Ich spüre das Leben. Das mache mich froh. Meine Tochter dicht neben mir, löchert mich schon mit Fragen.

„Schhhhh“. Lass ihr Zeit. Meine Tochter stelle mir einen Sessel in die Frühlingssonne. Sanft lassen wir drei uns von ihr wärmen. Der Vogel zittere zuerst, beruhige sich dann langsam als er bemerke, dass von uns keine Gefahr ausgeht. Wir überprüfen die Flügel und Krallen. Alles gut und beweglich. Wir sind erleichtert. Laiendiagnose: Schock und eventuell eine Gehirnerschütterung. Wir hoffen, dass sie sich bald erholen wird. Jetzt heißt es den Vogel in den nächsten Stunden begleiten.


Inzwischen ist auch der Rest der Familie da. Was ist das für ein Vogel? Meine Tochter blättert eifrig im Bestimmungsbuch. Sie findet 2 ähnliche Vögel. Welcher ist es nun? Vergleich der Bauchseiten: gepunktet oder gespitzt? Pfeilförmige braune Punkte. Eine Singdrossel. Wow! In unserem Garten! So etwas Besonderes! Ablöse: Meine Tochter nimmt die Singdrossel sanft in ihre Hände. Der Vogel bleibt ruhig sitzen. Ich glaube sie hat sich verliebt: Meine Tochter in die Singdrossel. Inzwischen richtete ich eine Schuhschachtel, da es so aussieht, dass unser Gast eine längere Erholungsphase braucht. Wasser nimmt er nicht an. Übersiedlung in den Karton, Beobachten und Wache halten, dass die Katze nicht auf blöde Ideen kommt.

Plötzlich, wie aus dem nichts, erhebt sie sich und fliegt weg. Ok, so einfach ist es noch nicht, sie muss auf der Wiese notlanden. Neuerdings Wache schieben. … Plötzlich die Katze. Sie geht vorbei. Wir sind überrascht. Der Vogel sitzt ganz ruhig. Vermutung: Katzen reagieren auf Bewegung. Wir sind erleichtert. 2 Stunden später fliegt sie ins Gebüsch. Unsere Singdrossel hat es geschafft!

Meine Tochter, die die ganze Zeit dabei war freut sich.


Das war der Beginn ihrer Reise zu den Vögeln, die seitdem nicht mehr stillsteht.




Meine Tochter ist sieben. Erste Klasse Volksschule. Lernt gerade lesen. An diesem Tag gibt sie das Bestimmungsbuch nicht mehr aus der Hand. Liest das Register und sucht Vögel die sie kennt und neu lernt, immer und immer wieder. Liest die Namen vor, wie es halt Erstklasserlinnen tun. Ich bin stolz über ihre Wissbegierde und mitgerissen von ihrer Neugierde. Dann folgen die Aufträge. Sie will alles über die Singdrossel wissen. Es folgen Ausmalbild und Kurzvideos über das Leben. Dann auch über viele andere Singvögel. Zum Glück gibt es von NABU Ausmalbilder mit den richtigen Siluetten. Meine Tochter erkennt sofort, wenn das Bild nicht zum Vogel passt. Ich muss improvisieren. Es gibt nicht von allen Vögeln Ausmalbilder. Sie hat genaue Wünsche welcher Vogel es sein darf. Und vertieft dabei ihre Lese- und Erkennungsfertigkeiten.


Unsere Neugierde ist voll entfacht und eine gemeinsame Lernreise beginnt. Ich erzähle von den Singvögeln in unserem Garten, Bestimmung, Vogelsprache und Aufzucht der Jungen. Sie will alles wissen. Ich lade sie ein sich zu mir auf meinen Sitzplatz in den Garten zu setzen. Wir alles wissen, dass Kinder nicht so die Sitzenbleiberinnen sind. Aber ab und zu bekommen wir in den letzten Tage das Geschenk, dass ein Vogel genau im rechten Moment da ist und wir ihn sehen und ihm gleichzeitig lauschen dürfen. Wieder drinnen zapfen wir das WWW an


Anbei möchte ich euch ein paar Ressourcen vorstellen, die unsere Wissbegierde gleichzeitig gestillt und entfacht haben.


Ausmalvorlagen:

Nabu: https://www.nabu.de/imperia/md/images/nabude/naju/ausmalvorlagen_wintervoegel.pdf

Kindermalvorlagen: https://www.kinder-malvorlagen.com/zum-ausmalen/vorlagen-tiere-voegel-vogel-enten.php


Vogelkinder:

Singdrossel Familie in Nachbars Garten in Pirna: https://www.youtube.com/watch?v=MEaMMs0bOOc

Amselnest: Amselpärchen zieht Küken groß: https://www.youtube.com/watch?v=iRPjv_lK3Nk

Meisen 2016: https://www.youtube.com/watch?v=X4cY9h2-WvA


Vogelsprache:

Vogelsprache lernen - die Sprache der Natur: https://www.youtube.com/watch?v=Y1ykFmpls7U

#Vogelsprache Warnruf Alarmruf Zaunkönig: https://www.youtube.com/watch?v=CKd4KiO5hRQ

Vogelsprache - Bird language: Warnruf Bodenfeind (Hausrotschwanz): https://www.youtube.com/watch?v=Fla6n2lJn34

Vogelquiz:

Geo-Vogelquiz: https://www.geo.de/geolino/quiz-ecke/13893-quiz-bilderraetsel-heimische-vogelarten

Kids-web Vogel-Quiz: https://www.kidsweb.de/quis/vogel_quiz/vogel_quiz.htm

Buchempfehlungen:

Singer: KosmosNaturführer: Was fliegt denn da? (Bestimmungsbuch)


Weitere Links für Erwachsene:

Vogelsprache Blog von Ralph Müller: https://www.vogelsprache.de/kopfmenu/uber-mich/

8shields – Job Young: http://8shields.org/store/audio-products/advanced-bird-language-with-jon-young/

Die Sprache des Waldes mit Ralph Müller: https://www.youtube.com/watch?v=3sonrw5dA14

10 Ansichten