NaturDorfTreff

Zusammenkommen ist das Gebot der Stunde.

Wir beklagen alle, dass die Welt den Bach hinunter geht und dass wir die letzte Generation sind, die das Rad noch wenden kann. Es ist eine Illusion auf den alleinigen Superhelden zu warten. Es braucht uns alle. Es braucht eine gemeinsame Vision. Es braucht unser Zusammenkommen.

 

Bei diesen Treffen möchte ich euch einladen gemeinsam verschiedene Themenbereiche  durchzusprechen. Ich werde immer einen kleinen fachlichen Input geben und kleine Übungen mit euch machen. Wir werden gemeinsam darüber nachzudenken was dieses Thema für uns und unser Handeln bedeutet. Der gemeinsame Erfahrungsaustausch ist mir sehr wichtig, da jeder von uns verschiedenes Wissen und Gaben mitbringt.

 

Zusammen entsteht immer mehr!

 

Weiters werde ich euch Anregungen für Zuhause mitgeben, deren Umsetzungsmöglichkeiten wir dann das nächste Mal nachbesprechen werden.

Tiefe Naturverbindung 23.April 2019 18:00

Dieses NaturDorfTreff widme ich unserer ‚Tiefen Naturverbindung‘: Was bedeutet Tiefe Naturverbindung? Es ist ein Begriff aus der Wildnispädagogik (Jon Young) und bezeichnet den kulturellen Teil des menschlichen Naturverständnisses. Also wie wir mit der Natur auf einer kulturellen Ebene umgehen. Warum brauchen wir in der heutigen Zeit wieder Tiefe Naturverbindung? Wie würde das auf gesellschaftlicher Ebene aussehen? Wie kann ich sie in meinem Leben und meinem Alltag etablieren? Wie fühle ich mich wieder angebunden und lebendig?

Frieden stiften 14.Mai 2019 18:00

Wir alle wollen in Frieden leben. Doch so einfach ist das nicht immer. In diesem NaturDorfTreff wollen wir uns der Frage widmen was bedeutet ‚Frieden stiften‘.  Wir werden auch die Inputs der Vorträge von Tom Porter über die Friedenskultur der Haudenosaunne in der Vorwoche reflektieren. Wie kann Frieden stiften in unserem Alltag aussehen? ‚Frieden stiften‘ ist eine soziale Kompetenz.  Ich werde darüber hinaus einen Einblick in friedensstiftende Techniken von Jon Young/8shields geben.

Uhrzeit: 18:00 - 20:30 Uhr

Ort: Schweinbach/4209 Engerwitzdorf, genauer Anfahrtsplan bei Anmeldung

Kostenbeitrag: 15€-25€ nach eigenem Ermessen