Termine:

Samstags am 24.März, 28.April, 26.Mai, 14.Juli, 22.September

Kräuterkreis – 2018

Geh mit uns auf eine Lernreise durch die Kräutersaison 2018.
Eine Kräutersaison lang machen wir uns auf, die Spur fast vergessenes Kräuterwissen wieder in unserem Leben lebendig werden zu lassen.

Das hast Du dir in diesem Kräuterkreis selbst praktisch erarbeiten:

  • Profundes Kräuter-Basiswissen

  • Bestimmung und eindeutige Erkennung von ausgewählten Kräutern

  • Anwendungswissen und Volksheilkundliches Wissen über die Wirkung ausgewählter Kräuter

  • Vielfältige Zubreitungstechniken für die tägliche Ernährung

  • Herstellung von Ernte- und Verarbeitungswerkzeugen aus Naturmaterialien

Während Kräuterwanderungen bzw. am Seminarort beobachten und ernten wir ausgewählte Kräuter im Saisonverlauf. Das beginnt Ende März mit den ersten Frühlingskräutern, den kraftvollen Sommerkräutern und Wurzeln im Herbst.

Daraus werden wir uns für unsere HausapothekeTeemischungen, Kräutersalze, Öle, Tinkturen, Kräutersirup, Blütenessenzen und Salben herstellen, damit Du die Sommerkraft mit in den Winter nehmen kannst.

Wir verwenden zum größten Teil nur Materialien, die in uns in unserem Alltag tatsächlich zugänglich sind. D.h. wir werden viel selber sammeln bzw. nur wenige Rohstoffe verwenden, die bei uns erhältlich sind.

Diese Werkstücke werden wir uns selbst herstellen um damit unsere Ernte einfahren und verarbeiten zu können:

Grabstock, Kräuterkörbchen, Werkzeug zum Kräuter zerkleinern,Salbendöschen,  Trockengerüstherstellung

Knospenwissen und Vitalkräuter

- Sa. 24.März 2018

 

Basiswissen über heimische Wildkräuter:

- Bestimmung

- Wirkstoffe

- Effektive Verwendung von Bestimmungsbüchern

- Grundlagen zum Sammeln & Haltbarmachen

 

Kräuterwissen-Wanderung:

Erste Frühlingskräuter – Entdecken & Sammeln

Knospen – Bäume

 

Aktivitäten:

Grüne Neune - 9-Kräutersuppe aus Frühlingskräutern

Knospenverarbeitung

Trockengestell-Vorbereitung

 „Die Knospen der Bäume

sind

die Kräuter der Wiese“

(Pamela Hölzl, 2018)

Das Körbchen füllen

- 28.April 2018

Wissen:

Kräuterblick schulen

Verarbeitungsmöglichkeiten

 

Kräuterwissen-Wanderung:

Frühlingskräuter im April – Entdecken & Sammeln

Naturmaterialien entdecken &

                         für die Verarbeitung sammeln

 

Aktivitäten:

Kräuterkörbchen

Frühlingsblütenwasser

Wildkräuter-Pesto

Kräuterhonig

Sammeln für die Teemischungen

Naturwerkzeug und reiche Ernte

- 26.Mai 2018

Wissen:

Tinkturen

Werkzeuge aus der Natur herstellen

 

Kräuterwissen-Wanderung:

Früh-Sommerkräuter – Entdecken & Sammeln

Schwerpunkt Hollunder

 

Aktivitäten:

Tinktur

Spitzwegerich-Gel

Hollerkrapferl

Kräutersirupe herstellen

Steinmesser aus Naturmaterialien

Sammeln für die Teemischungen

Blütenseelen und Kräuterkraft

- 14.Juli 2018

 

Wissen:

Blütenessenzen

Ölansätze

Brennnessel als Heilkraut und Handwerksmaterial

 

Kräuterwissen-Wanderung:

Sommerkräuter – Entdecken & Sammeln

Frauen- und Männerkräuter

 

Aktivitäten:

Blütenessenzen

Öle ansetzen

Blüten- & Kräutersalz

Tiefe Pflanzenbegegnung

Wildkräutergemüse im Duch-oven

Erntedankfest und Wurzelwissen

- 22.September 2018

Wissen:

Salbenherstellung

Wurzelverwendung

 

Kräuterwissen-Wanderung:

Wurzeln- und Wildbeerenpflanzen– Entdecken & Sammeln

 

Aktivitäten:

Herbstmandala – als Erntedank-Geschenk für die Natur

Teemischungen aus unseren gesammelten Kräutern zum Mitnehmen mischen

Waschmittel aus der Natur

Herstellung einer Salbe

Grabstock aus Naturmaterialien

Herbstliches Beerenkompott

Über den gesamten Kurs kannst du deine eigene Kräutermappe anlegen, damit du dein neues Wissen jeder Zeit zu Hause abrufen kannst und es erwarten dich von einem zum nächsten Termine kleine Übungen und Sammelaufgaben für Zuhause, um dein angeeignetes Wissen zu vertiefen.

 

Themen, die in alle Module als Hintergrundwissen und praktische Übungen zum Selbermachen einfließen werden, sind:

  • aktuelle Kräuter, Geschützte Pflanzen, Anzeigerpflanzen, Pflanzenfamilien

  • Verarbeitungsmethoden von Kräutern wie Trocknen, Tinkturen, Ölansatz, Salbenherstellung, Blütenessenzen, Gel—Herstellung, Eßbares & Getränke

  • Naturmaterialien und handwerkliche Verwendung für Ernten und Sammeln

Kosten:
105.-€ Einzelmodul
Reduktion für Buchung mehrere Module
Termine:
Samstags am 24.März 28.April, 26.Mai, 14.Juli, 22.September

Ort:
4204 Reichenau im Mkr.

Kinder sind willkommen, bei der Anmeldung bitte ggf. bekannt geben, wie viele Kinder mitkommen und in welchem Alter sie sind, damit wir bei Bedarf für Kinderbetreuung sorgen können.

Für die Kinderbetreuung wird je nach Anmeldezahl ein zusätzlicher Beitrag eingehoben.

Seminarleiterinnen:

Mag.a Pamela Hölzl
Kräuterfrau
Natur- & Wildnistrainerin

&

Katharina Schattovits-Narovec
Natur- & Wildnistrainerin i.A.

Anmeldung