über mich

Ich möchte euch gerne meine Geschichte erzählen: Schon in meiner Kindheit war ich nichts lieber als draußen, bin ich durch Wiesen und Wälder gestreift.

 

Diese Verbundenheit habe ich mir in meiner Zeit am Naturwissenschaftlichen Gymnasium in Linz und während meines Soziologiestudiums in Linz und Taiwan bewahren dürfen.

 

Ich arbeite gerne mit Menschen, sei es jetzt als Lehrveranstaltungs-Leiterin für soziale Kompenz an der Uni Linz, früher als Trainerin für Jugendliche. Nach meiner Rückkehr aus Taiwan habe ich zunächst in einer Apotheke ausgeholfen und bin in die Kräuterschätze der chinesischen Medizin eingetaucht.

Das hat mich dazu bewogen, beim Verein "Freunde Naturgemässer Lebensweise" mehr über unsere heimischen Heilkräuter zu lernen. Mittelerweile sammle ich für mich und meine Familie unsere gesamte Kräuterhausapotheke und erfreue mich das ganz Jahr daran. Gerne gebe ich dieses Wissen im Rahmen meiner Kräuterwanderungen weiter.

 

Doch für mich fängt da erst das Leben mit der Natur an. In meiner Wildnistrainerinnenausbildung bei Nawisho habe ich mich noch intensiver auf mein Leben von und mit der Natur eingelassen. Die Geschenke, die mensch beim Einlassen auf die Natur bekommt, sind unbeschreiblich in ihrer Tiefe. Gerne begleite ich euch in unseren Seminaren bei dieser Erfahrung, denn das kann nicht mit Worten beschrieben, sondern muss selbst erlebt werden!

 

Besonders wichtig ist mir das Weitergeben meines Wissens und das Zusammenbringen von wilden Gemeinschaften. Einfach weil es für die nächsten Generationen überlebens!wichtig ist, dass wir wieder in Einklang mit unserer inneren und der äußeren Natur leben.